ing + sv büro gratzke 
Von der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Anlagen der Leistungselektronik und deren Komponenten
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

 
 
                                                  aktualisiert zum 08.12.2001 

http://www.gratzke.de

 Telefon: 09131-991670
    Telefax: 09131-991614
 Auto-T.: 0172-8105511

 e-mail: sv@gratzke.de


 

Dipl.-Ing. Werner Bernard GRATZKE

D 91056  ERLANGEN, Tolnaer Str. 2

 B I L D   D E S   M O N A T S  12 / 2001 :    Zu " Fehlerquellen in Elektro-Anlagen "

 
Vorgang:
In einer gekapselten Mittelspannungs-Schaltanlage war es zu einem allpoligen Überschlag gekommen, der durch die Lichtbogenwirkung dann die gesamte Schaltanlage zerstörte. 

Ursache:
Ausgelöst wurde der Schaden durch einen inneren Fehler in dem rechten Spannungswandler der Mess-Zelle (Bild unten links, Mitte). Der dort so verursachte Lichtbogen führte jedoch zu keinem Brandschaden. 

Maßnahmen:
Die Schaltanlage war vollständig zu erneuern. Die Oberflächen-Schäden, die als Folge der enormen Hitze des Lichtbogens praktisch in einer Art von "flash over" an den Isolierteilen entstehen (ohne ein eigenes Brandverhalten zu entwickeln), lassen sich nicht sanieren.

Die Information im "Bild des Monats" soll an Beispielen aufzeigen, welche nachhaltigen Folgen oft unbeachtete Ereignisse nach sich ziehen und wie meist unbedeutende Ursachen zu immensen Sachschäden, Betriebsunterbrechungen und auch zur Gefahr für Leib und Leben führen.